Kooperationspartner

Wir arbeiten mit mehreren Kooperationspartnern zusammen, die dazu beitragen die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu erfüllen.

 

Dazu gehören

 

  • die Apotheken vor Ort, die eine medikamentöse Versorgung sicherstellen,
  • alle Therapeuten (Ergo-, Logo- und Physiotherapie – in der Regel werden notwendige Therapien durch den Arzt auf Rezept verordnet),
  • Sanitätshäuser, wenn Hilfsmittel (Gehhilfen, Rollstühle u. a.) benötigt werden,
  • Fußpflegerinnen, die auf Wunsch die Pediküre durchführen,
  • eine Friseurin, die alle 14 Tage in unsere Einrichtung kommt.