Qualitätsmanagement

Einen Baustein zur kontinuierlichen Verbesserung der Pflege, Betreuung und Begleitung der uns anvertrauten Menschen stellt das Qualitätsmanagement dar. Hierzu gehören die ständige Überprüfung unserer Qualitätsstandards und deren Weiterentwicklung nach den neuesten Erkenntnissen.


Zur strukturierten Begleitung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses haben wir uns für den „Qualitätskatalog für Katholische Einrichtungen der stationären Altenhilfe (QKA)“ als Qualitätsmanagementsystem entschieden.
Der QKA ist ein werteorientiertes Qualitätsmanagementsystem, mit dem die wesentlichen Strukturen, Prozesse und Ergebnisse unseres Hauses vor dem Hintergrund der christlichen Werteorientierung dargestellt werden.
Zudem werden Verbesserungspotentiale identifiziert, welche schrittweise abgearbeitet werden.


Das Alten- und Pflegeheim Cusanus-Stift führt seit Mitte 2008 bis Mitte 2012 eine Selbstbewertung nach QKA durch. Hierbei werden alle Arbeitsbereiche und Hierarchieebenen beleuchtet und nach einem Punkteschema bewertet.


Der QKA dient somit in besonderer Weise zur Schärfung des christlichen Profils der Häuser und bildet die Klammer um die wichtigsten Prozesse in der ctt mbH.

Logo des QKA´s